Team

Wer steckt dahinter

Elisabeth Oberndorfer

Elisabeth Oberndorfer arbeitet als freie Journalistin und Silicon Valley-Korrespondentin für deutschsprachige Medien in San Francisco. Zuvor war sie stellvertretende Chefredakteurin des Fachmediums Werbeplanung.at Wien. Bereits während ihres Studiums konzentrierte sich die 29-Jährige auf digitale Medien. Drei Jahre lang war sie bei derStandard.at als Redakteurin für Bildung und Innenpolitik. Danach sammelte die Oberösterreicherin als Projektmanagerin in Agenturen Erfahrung im Bereich Online-Marketing, Websites und Social Media. Seit zwei Jahren ist sie wieder hauptberuflich journalistisch tätig.

Susanne Liechtenecker

Susanne Liechtenecker ist Co-Founder des Liechtenecker Labs. Die gebürtige Niederösterreicherin hat BWL und Politikwissenschaft studiert und kann vom studieren nicht genug bekommen, weshalb sie auch Psychologie zu ihren Studienfächern ergänzt hat. Sie sammelte im Laufe ihrer Karriere in unterschiedlichen PR und New Media Agenturen Erfahrung. Gemeinsam mit ihrem Mann gründete sie 2009 die Digital-Agentur Liechtenecker. Zu ihren Kunden zählen Unternehmen wie LG Electronics, Raiffeisen oder Henkel. Das Agenturmodell sehen die beiden jedoch nicht als ihre Zukunft, weshalb sie ihr Unternehmen in ein Lab für digitale Innovationen umgewandelt haben – hin zu mehr Eigenprojekten und -Experimenten, denen sich Unternehmen anschließen können, um digitale Versuche durchzuführen und Erkenntnisse zu gewinnen.

Ihre Erfahrung gibt sie auch bei Vorträgen weiter sowie in Form von Blogartikeln unter http://liechtenecker.at/blog. Privat versucht sie ihre Flexibilität mit Yoga zu trainieren, ihren Sohn mit der Karriere zu vereinbaren und teilt ihre Gedanken sowie neuesten DIY-Projekte auf http://eloquent.at

Doris Christina Steiner

Doris Christina Steiner verbindet als Senior Consultant bei der Kommunikationsagentur Ketchum Publico Online- und Offline-Welten und liebt es Marken zu entstauben. Sie unterrichtet als externe Lektorin an der Fachhochschule Kufstein und fungiert als Sprecherin zu digitalen Themen im österreichischen PR-Ethik-Rat. In ihren Regalen stapelt sich das gesammelte Werk von Arthur Schnitzler, umringt von etlichen PR-Preisen und Auszeichnungen. Ihre Vorliebe für Kunst teilt sie auf dorislookingatpaintings.tumblr.com. Ein Sammelsurium aus Kommunikationswelt, Crossfit, Kunst, Literatur und Alltagsbeobachtungen gibt es unter @DorisChristinaS.

Gilda Polagnoli

Gilda studierte BWL in Wien, London und Mailand und startete 2006 bei Knallgrau New Media Solutions, wo sie als Sales & Account Manager Kunden wie Coca-Cola, BMW und Siemens betreute. Ihr stetig anhaltendes Fernweh zog sie 2008 schliesslich ans anderer Ende der Welt – sie erfüllte sich einen Traum und ging nach Australien, wo sie in Melbourne bei Ogilvy Interactive anheuerte. Dort war sie als Account Manager für den Online Auftritt sowie die Social Media Strategie des größten Retail Kunden der Agentur zuständig. Nach zwei Jahren ging es zunächst für eine dreimonatige Reise nach Südost Asien und danach zurück nach Wien. Bei Grayling Austria übernahm sie vor drei Jahren die Stabsstelle für Digital PR. Auf Twitter findet man sie unter@geekay

Derzeit hat sie einen weiteren Vollzeitjob: Sohnemann Julian kam im April 2012 auf die Welt.

Gudrun Schweighofer

In Niederösterreich geboren, im Burgenland studiert, zuletzt in Oberösterreich gearbeitet und in Wien wohnhaft. Nach dem FH-Studium “Informationsberufe mit Schwerpunkt betriebliches Informationsmanagement” in Eisenstadt hat sie als Assistentin der Geschäftsführung in einer Wiener Werbeagentur ihre berufliche Laufbahn begonnen. 2005 startete sie als Projekt- und Accountmanagerin bei vi knallgrau ihre Karriere in der Social Media Branche und wechselte im November 2010 als Social Media Managerin zur Buchhandelskette Thalia. Dort leitete Gudrun bis Ende 2012 die internationalen Social Media Aktivitäten (D-A-CH). Nach einer selbstgewählten Auszeit, die vor allem mit Reisen und Netzwerken gefüllt wurde, ist Gudrun seit Juni 2013 als Client Service Director bei der Digtialagentur “Men on the Moon” tätig.
Auf Twitter ist sie unter @guggi zu lesen.

Natalie Zillner

Natalie arbeitet als Account Manager & Digital Consultant bei der Werbeagentur Ogilvy & Mather in Wien. Ihre Begeisterung für die digitale Welt entdeckte Natalie während ihres Studiums “Publizistik und Kommunikationswissenschaft” an der Universität Wien und vertiefte dieses im Postgraduate Master “Crossmedia Design & Development” an der Donau Universität Krems. Natalie sammelte in unterschiedlichen Agenturen Erfahrungen in den Bereichen Event & Marketing und ist nun seit einigen Jahren in der Werbung zu Hause. Ihre Liebe zu schönen und inspirierenden Dingen zeigt sich durch ihr Interesse für jegliche Form von Gestaltung, Handwerk, dem Erkunden der weiten Welt und ganz besonders ihrem Faible für die Pâtisserie.
Auf Twitter ist sie unter @nailika zu finden.

Stephanie Urbanski

Die Wienerin studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Werbung und Marktforschung. Ihre berufliche Laufbahn startete sie in einer Digitalagentur als Projekt- und Account-Managerin. 2009 wechselte Stephanie als Social Media Managerin zu Nokia und war dort für den Aufbau der Social Media Aktivitäten in 10 Ländern verantwortlich. Später verantwortet sie die Marketing Agenden von Nokia Österreich. 2013 zog es sie dann im Rahmen eines MBA Studiums nach San Francisco und New York. Seit 2014 leitet sie die US Niederlassung des österreichischen Startups indoo.rs in Silicon Valley.  Privat twittert sie als @sturbi.

Birgit Hajek

Birgit hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet als Social Media Consultant für die Digitalagentur Netural in Wien. Dort betreut sie seit über vier Jahren Kunden wie Wien Energie und Swarovski im Content Marketing-Bereich.

Neben ihrer Agenturtätigkeit unterrichtet die Onlinerin am WIFI OÖ den Lehrgang “Content Marketing Redakteur/in”. Nach dem Bachelor-Studium “Medientechnik und Design” an der Fachhochschule Hagenberg absolvierte sie den Master-Studiengang “Zeitbasierte Medien“. Bevor sie ins Agenturleben einstieg, sammelte Birgit Publisher-Eindrücke in der Bildredaktion von ORF Online, das reichweitenstärkste Internetangebot Österreichs.

Sie ist Gründungsmitglied der Igers Austria, der Community zur Vernetzung von Instagramer in Österreich. Die geborene Linzerin bloggt auf Bigii.at seit 2006 über Themen wie Food, Travel und Lifestyle und ist im Web als Bigii vertreten.

Ingrid Gogl

Ingrid arbeitet bei der datenwerk innovationsagentur in Wien und entwirft für Unternehmen und öffentliche Institutionen Strategien und Konzepte für die Online-Kommunikation auf Twitter, YouTube, Facebook & Co. Sie plant zudem Kampagnen und Marketingaktivitäten im Social Web.

Die Politikwissenschafterin widmet sich in ihrer Freizeit der Netzpolitik. Ihre Diplomarbeit an der Uni Wien schrieb sie zum Thema “Government 2.0 – Neue Demokratie im Netz”.

Im Hebst 2014 schloss Ingrid den postgraduate Master-Lehrgang zum Thema “Computer- und IT-Recht” an der Donau Universität Krems ab. Ihre Master Thesis verfasste sie zum Thema “Schleichwerbung im Internet” und bringt sich seitdem in Österreich immer wieder mit ihrer Expertise zu diesem Thema ein. Auch für Digitalista hat sie dazu bereits Workshops gehalten.

Auf Twitter ist sie unter @eskarina zu finden.