Digitalista lud Österreichs Digital-Frauen zu „Storytelling als Karriere-Booster“

Wie kann man seinen Lebenslauf als spannende Geschichte verpacken, und welche Rolle hat Digital Storytelling im Marketing? Mit diesen zwei Aspekten beschäftigte wir uns gestern mit 45 Gästen im Sektor 5. Am Podium diskutierten Sabrina Oswald, Storytelling-Expertin und Managing Partnerin bei Futura, Nana Siebert, Leiterin Woman Digital, Christina Müllner, Partnerin bei Karriereschmiede und Ranya Abd El Shafy, Video Producerin bei Whatchado, mit unserer Digitalista Susanne Liechtenecker.

„Storytelling ist der rote Faden von der aktuellen Position zur Vision. Starke Geschichten bieten Spannung, Wahrheit, Emotionalität und Authentizität, sowohl in der eigenen Karriere auch als bei Marken“, eröffnete Sabrina Oswald, Storytelling-Expertin und Managing Partnerin bei Futura, ihre Keynote.

Im anschließenden Panel diskutieren die Vertreterinnen aus den Bereichen Medien, Human Ressources und Online wie sich Frauen Storytelling in ihrem eigenen Lebenslauf zu Nutze machen können. Christina Müllner, Partnerin bei Karriereschmiede ergänzte: „In Bewerbungsgesprächen Geschichten zu erzählen anstatt lediglich seine Stärken und Schwächen aufzuzählen, macht den Unterschied aus, ob man den Job bekommt.“ Nana Siebert, Leiterin Woman Digital, wies auf die Bedeutung der eigenen Darstellung im Digitalbereich hin: „Blogs, Facebook und Twitter bieten eine tolle Möglichkeit seine eigene Marke zu präsentieren. Teilweise finden wir dadurch neue Redakteurinnen.“ Mehr als 500 persönliche Geschichten hat Ranya Abd El Shafy, Videoproducerin bei Whatchado, bereits in Videos eingefangen: „Spannend sind nicht nur die einzelnen Stationen in einem Werdegang, sondern die Beweggründe und persönlichen Stories dahinter.“

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren des gestrigen Abends: Whatchado, karriere.at, Kattus, Sektor 5 und natürlich Teresa Hammerl für die tollen Fotos.

Impressionen vom gestrigen Event (alle Fotos (c) Teresa Hammerl):         SONY DSCSONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

4 Kommentare

  1. […] Zusammenfassung des Events auf digitalista.at […]

  2. Pingback: Recap: Storytelling als großes Thema am Digitalista-Event #2 | punktgenau - das Blog der Contentagentur punkt & komma

  3. Pingback: Ein Abend mit den Digitalistas | Brienchen's Blog

  4. […] Page unterstützen. Von Videoproducerin Ranya waren wir sogar so begeistert, dass sie bei unserem Event zum Thema Storytelling am Podium gesprochen […]

  5. Pingback: Whatchado | Digitalista

  6. […] Siebert, Leitung Woman Digital (LinkedIn), Themen: Storytelling, […]

  7. Pingback: No Women in Tech? Alle Speakerinnen aus zwei Jahren Digitalista | Digitalista

Hinterlasse einen Kommentar